Afrp.ch ist nicht mehr hier. Versuchen Sie stattdessen fribourgrando.ch.

Trekking und Wandern in der Schweiz

Die Schweiz ist als perfektes Revier für das Bergsteigen bekannt. Aber Menschen, die einen weniger herausfordernden Sport suchen, bietet die Schweiz durch zahlreiche Trekking- und Wandertouren anspruchsvolle Herausforderungen und leichte Strecken, die sich für Urlauber und Personen eignen, die einfach nur einige Zeit fernab der Zivilisation verbringen wollen. Der Aufenthalt in der Natur hat entspannende und oft sogar therapeutische Wirkung und ist ideal, um sich vom hektischen Alltagsleben zu erholen.

Wandern oder Trekking

Da vielen Schweizurlaubern der Unterschied zwischen Wandern und Trekking nicht ganz klar ist, wollen wir hier kurz die Unterschiede aufzeigen. Während man beim Wandern fast immer eine feste Unterkunft hat, zu der man nach einer ausgedehnten Wanderung zurückkehrt, dauern Trekking-Touren meist mehrere Tage. Man übernachtet dabei in der Schweiz entweder in relativ einfachen Hütten oder in mitgeführten Zelten. Wichtiger Teil des Trekking-Erlebnisses ist es, auf viele Annehmlichkeiten der Zivilisation zu verzichten. Wandern und Trekking bieten die Möglichkeit zur Entspannung und ohne die Alltagshektik einfach mal die Seele baumeln zu lassen, um neue Kraft zu tanken.

Wandern in der Schweiz

Wenn man die großen Städte in der Schweiz erst einmal verlassen hat, findet sich schnell ein gutes Gebiet zum Wandern. Das Wandern ist in allen Kantonen möglich, fast überall in der Schweiz gibt es ausgeschilderte Wanderwege unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade, von denen man die einzigartige Natur und das Panorama der Berge genießen kann.

Trekking in der Schweiz

Es gibt hier sehr viele einmalige Trekkingtouren. Das Alpenpanorama, Bergseen, Täler und Schluchten laden dazu ein, zwei bis vierzehn Tage auf Tour zu gehen und das Trekking zu genießen. Traditionelle Berghütten, die gesunde Bergluft und die Chance, die Natur an Orten zu erleben, die nicht von Touristen überlaufen sind, winken hier als Belohnung.